Vorsicht

Texte mit Biss!

Feine Nuancen oder starke Argumente – wir finden für Sie die richtigen Worte. Unsere Themen: Unternehmenskultur, Ökologie/Ökonomie, Erneuerbare Energie und die digitale Transformation der Gesellschaft.

 

Das Spektrum der Leistungen: journalistische Texte, Seminare und Vorträge sowie PR für Unternehmen (u. a. Web-Texte). Außerdem kritische Bücher über den digitalen Wandel in Deutschland. Das besondere Angebot: Moderation von Diskussionen und anspruchsvollen Events.  (Ingo Leipner)


Erschienen: Oktober 2021

Neu: Moderne Rattenfänger

Corona-Leugner, Weltraum-Fantasten, Digital-Visionäre und Businessblender – falsche Propheten und ihre Anhänger sind auch dank Social Media allgegenwärtig.

 

Sie allein meinen zu wissen, was »das Volk« will, wie die Zukunft aussehen wird, versprechen technologische Höchstleistungen, beglücken Tausende von Followern mit Fake News und lassen Aktienkurse explodieren. im Namen einer vermeintlichen Wahrheit, die für viele so verführerisch anmutet, dass Tatsachen schlicht bedeutungslos werden. Das Buch erläutert, warum wir modernen »Rattenfängern« aus Wirtschaft, Politik und Internet viel zu oft auf den Leim gehen. Es deckt die Tricks der Manipulatoren auf – und zeigt, wie wir uns dagegen wehren können. Dabei illustrieren spannende Geschichten von Wirecard über das Phänomen der Influencer bis zu Elon Musks KI-Gehirn-Schnittstelle, wie die Welt der Täuschung bereits jetzt unseren Alltag durchdringt.

 

Ein Buch, das Augen öffnet!


Kommentare auf Amazon zu "Moderne Rattenfänger"

"Toll recherchiertes, spannendes Buch"

„Ein wirklich toll recherchiertes, spannendes Buch, das wirklich viele lesen sollten um die aktuellen Geschehnisse besser zu verstehen.“

„Ein Buch, das die Sinne schärft bei der Lektüre der täglichen Nachrichten. Heute so wichtig wie vielleicht noch nie in der Geschichte.“

 

„Ein Dank an die Autoren für dieses analytische und sehr gut recherchierte Buch mit aktuellen Themen und solchen Themen, die mehr Beachtung erhalten sollten.“

 



Chefredaktion

Wirtschaftsmagazin econo

Themen finden, Themen gestalten, Themen spannend verpacken.  Das sind die Aufgaben eines Blattmachers. Für das Wirtschaftsmagazin econo habe ich diese Aufgabe übernommen, im Dezember 2021 erschien das erste Heft, das ich maßgeblich gestaltet habe - als freiberuflicher Chefredakteur. Titelthema: ein interessantes Interview mit dem neuen BASF-Vorstand Dr. Melanie Maas-Brunner, die viel zu einer künftigen Wasserstoff-Wirtschaft zu sagen hatte.

 

econo erscheint fünfmal im Jahr, um die Wirtschaft der Metropolregion Rhein-Neckar in ihrer großen Vielfalt abzubilden. Reportagen, Interviews und Texte mit viel Hintergrund zeichnen das Magazin aus. Motto: "Die starken Seiten der Wirtschaft"

Online-Archiv

 

 


Studiogast bei N24

Warum Bildschirme die reale Welt verdrängen

Bildschirme hindern Kinder am Lesen

Digitalfreie Oasen nötig für Kinder



Weiteres Medienecho

Bei N24 zu Gast sein - das war ein besonderes Erlebnis. Auch Zeitungen berichten immer wieder über Vorträge, Radio-Journalisten machen Interviews. Das Interesse in der Öffentlichkeit nimmt zu. Ein Sammlung solcher Beiträge finden Sie hier.

 


Journalismus

Ob Reportage, Feature oder Bericht - für Sie verpacken wir Fakten in anschauliche Sprache. Mehr ...

Public Relations

Genau passende Lösungen für Unternehmen: Web-Texte, Newsletter oder Portraits. Mehr ...

Seminare

Erfolgreich im Job: Wer professionell schreiben will, ist bei diesen Seminaren immer richtig.  Mehr ...


Bücher

Digitale Transformation: quergedacht und kritisch,       jenseits des Mainstreams. Mehr ...

Vorträge

Klare Worte zur digitalen Euphorie der Gegenwart: Kinder leben besser ohne Computer. Mehr ...

Profil

Wirtschaftsjournalist, Dozent und Digitialkritiker. Stationen eines vielfältigen Berufslebens. Mehr ...


Moderation - das besondere Angebot

Ob Podiumsdiskussion oder Preisverleihung: Unsere Moderation stellt stets die Menschen in den Mittelpunkt, die auf der Bühne stehen. Freundlich und charmant, mit klaren Worten und präzisen Fragen.

Mehr ...


Corona - kein Grund für mehr Digitalunterricht

Vortrag zum Buch "Die Katastrophe der digitalen Bildung", Oktober 2020

These: "Selbst in der  'schönsten aller Digitalwelten' würde niemand in der Lage sein, eine entscheidende Quelle sprudeln zu lassen: die ureigenste Kraft des Menschen, durch Resonanz und Begegnung vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, die immer das soziale Fundament für Lernprozesse bilden. Dazu müssen sich Menschen direkt in die Augen schauen – ohne Technik als Hindernis!"

 

Quelle: "Die Katastrophe der digitalen Bildung", Redline 

 



Verschwörungstheorien - eine Frage der Perspektive

Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur: 9/11? Die CIA. Die Weltherrschaft? Wahlweise in den Händen der Reptiloiden oder des Geheimclubs der Bilderberger.

 

Kritik oder Belustigung alleine wird dem Phänomen jedoch nicht gerecht. In vielen persönlichen Gesprächen erkunden Ingo Leipner und Joachim Stall, was Verschwörungstheoretiker wirklich antreibt und wie sie zu ihren für andere »ver-rückten« Weltbildern gelangt sind. Zumal nicht nur die Betroffenen oft in einem Sumpf aus Halbwahrheiten versinken, sondern wir alle weit weniger davor gefeit sind, Fake News, kruden Theorien oder Filterblasen aufzusitzen, als wir wahrhaben wollen.

 

Interview auf HR1 (Koschwitz am Morgen)


Vorträge und Seminare 2022

EcoWords in der Öffentlichkeit

27. April 2022, Darmstadt

Präsenz: "UNERWARTET - Resilienz für Mensch und Organisationen", c2b-Abend, Hochschule DA, culture2business

 

25. Mai 2022, Mannheim

Präsenz + Streaming: Energiewende - Wohnen, Moderation / Kooperation MVV + Mannheimer Abendakademie

 

07. Juli 2022

Online: "Digitale Bildung - Chance oder Falle?",  "Gesellschaft zur Förderung psychisch Kranker mbH", Offenburg 

 

14. Juli 2022, Mannheim

Präsenz + Streaming: Energiewende - Strom, Moderation / Kooperation MVV + Mannheimer Abendakademie

 

22. September 2022, Mannheim

Präsenz + Streaming: Energiewende - Wärme, Moderation / Kooperation MVV + Mannheimer Abendakademie

 

 

Was 2021/22 stattgefunden hat ...

 

17. Februar 2021

Online: "Leipner lädt ein: Prof. Hans Diefenbacher - Postwachstumsökonomie" / Talk-Veranstaltung / Abendakademie, Mannheim

 

09. + 11. März 2021

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

04. + 06. Mai 2021

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

06. + 08. Juli 2021

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

16. Juli 2021

Online: "Kinder und digitale Medien", Webinar, Diagnose Funk, Stuttgart

 

 21. Oktober 2021, Schwabach

Präsenz-Seminar: "Professionell Schreiben", Firma KBR GmbH

 

16. + 18. November 2021

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

09. Dezember 2021

Online: "Digitale Medien -Chance oder Falle in der Schule", Vortrag + Diskussion, Elternbeirat Hamburg

 

13. + 16. Dezember 2021

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

07. + 09. Februar 2022

Online: "Professionell Schreiben", Seminar AG

 

23. Februar 2022, Mannheim

Präsenz + Streaming: "UNERWARTET - Resilienz für Mensch und Organisationen", c2b + Abendakademie Mannheim

 

07. April 2022, Mannheim

Präsenz + Streaming: Energiewende - Mobilität, Moderation / Kooperation MVV + Mannheimer Abendakademie

   



Bücher zu Vorträgen

"Als Anregung zur kritischen Selbstreflexion und Ideenspender für mehr pädagogische Standfestigkeit ist 'Heute mal bildschirmfrei' (Knaur) ein Gewinn."

"Die Furche" (Österreich)

 

"Die Lüge der digitalen Bildung" (Redline): "Zeitgemäße Argumente - aus der Hirnforschung, der Entwicklungs- und der Motivations-psychologie".

"Frankfurter Allgemeine Zeitung"




Seminare bei EcoWords

Schlag den Goldfisch!

„Ich kann die Seminare jedem empfehlen, der seine Leser mit den eigenen Texten für seine Sache begeistern will  – mit vielen Praxisübungen an konkreten Textbausteinen konnte ich an meinem Stil feilen. In angenehmer Arbeitsatmosphäre besprachen wir unsere Entwürfe und haben direkt wertvolles Feedback erhalten. Definitiv ein Seminar, das weiterhilft!“

 

Luise Markert, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

 

Übrigens: Es heißt, heutige Leser im Internet hätten inzwischen eine geringere Aufmerksamkeit als Goldfische. Wie Sie trotzdem mit Texten begeistern - das erfahren Sie in den Seminaren der Textagentur EcoWords.

 

Zum Seminarangebot von EcoWords