Studiogast bei N24

Warum Bildschirme die reale Welt verdrängen

Bildschirme hindern Kinder am Lesen

Digitalfreie Oasen nötig für Kinder




Vorsicht

Texte mit Biss!

Feine Nuancen oder starke Argumente – wir finden für Sie die richtigen Worte. Unsere Themen: Unternehmenskultur, Ökologie/Ökonomie, Erneuerbare Energie und die digitale Transformation der Gesellschaft.

 

Das Spektrum der Leistungen: journalistische Texte, Seminare und Vorträge sowie PR für Unternehmen (u. a. Web-Texte). Außerdem kritische Bücher über den digitalen Wandel in Deutschland. Das besondere Angebot: Moderation von Diskussionen und anspruchsvollen Events.  (Ingo Leipner)


Journalismus

Ob Reportage, Feature oder Bericht - für Sie verpacken wir Fakten in anschauliche Sprache. Mehr ...

Public Relations

Genau passende Lösungen für Unternehmen: Web-Texte, Newsletter oder Portraits. Mehr ...

Seminare

Erfolgreich im Job: Wer professionell schreiben will, ist bei diesen Seminaren immer richtig.  Mehr ...


Bücher

Digitale Transformation: quergedacht und kritisch,       jenseits des Mainstreams. Mehr ...

Vorträge

Klare Worte zur digitalen Euphorie der Gegenwart: Kinder leben besser ohne Computer. Mehr ...

Profil

Wirtschaftsjournalist, Dozent und Digitialkritiker. Stationen eines vielfältigen Berufslebens. Mehr ...


Moderation - das besondere Angebot

Ob Podiumsdiskussion oder Preisverleihung: Unsere Moderation stellt stets die Menschen in den Mittelpunkt, die auf der Bühne stehen. Freundlich und charmant, mit klaren Worten und präzisen Fragen.

Mehr ...


Überall im Buchhandel!

Verschwörungstheorien - eine Frage der Perspektive

Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur: 9/11? Die CIA. Die Weltherrschaft? Wahlweise in den Händen der Reptiloiden oder des Geheimclubs der Bilderberger. Die Flüchtlinge? Eine »Migrationswaffe«, um das christliche Abendland zu zerstören. Es gibt unzählige Verschwörungstheorien, und noch weit mehr Anhänger, die Stein und Bein glauben, was anderen im besten Fall ein Kopfschütteln entlockt.

 

Kritik oder Belustigung alleine wird dem Phänomen jedoch nicht gerecht. In vielen persönlichen Gesprächen erkunden Ingo Leipner und Joachim Stall, was Verschwörungstheoretiker wirklich antreibt und wie sie zu ihren für andere »ver-rückten« Weltbildern gelangt sind. Zumal nicht nur die Betroffenen oft in einem Sumpf aus Halbwahrheiten versinken, sondern wir alle weit weniger davor gefeit sind, Fake News, kruden Theorien oder Filterblasen aufzusitzen, als wir wahrhaben wollen.

 

Interview auf HR1 (Koschwitz am Morgen)


Rezension: "Lesenswert"

"Verschwörungstheorien - ein Frage der Perspektive": "Dem Buch ist es hoch anzurechnen, dass es erstmals versucht, die Gedankenwelt eines Teils der Verschwörungstheoretiker zu erfassen. Und bevor die Trolle jetzt von der Leine gelassen werden: Für die Autoren steht es ebenfalls fest, dass es echte Verschwörungen gibt. (...) Lesenswert und eine klare Empfehlung für alle, die sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen müssen und/oder wollen."

 

Blog "Medienmilch"

 


Vorträge und Seminare 2019

EcoWords in der Öffentlichkeit

Was aktuell stattfindet ...

26. November 2019, Ingolstadt

"Verschwörungstheorie: Warum wir alle gefährdet sind" / Vortrag / Gesellschaft für Sicherheitspolitik

 

16. Januar 2020, Heidelberg

„Korruption der Sinne - warum digitale Medien gefährlich für uns und unsere Kinder sind“ / Vortrag / Veranstaltung am Donnerstag / CG Heidelberg

 

23. Januar 2020, Engen

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Elternforum, Stadtbibliothek Engen

 

18. März 2020, Dortmund

"Professionelles Schreiben" / Workshop / Seminar AG

 

22. Oktober 2020, Darmstadt

"Professionelles Schreiben" / Workshop / Seminar AG



Bücher zu Vorträgen

"Als Anregung zur kritischen Selbstreflexion und Ideenspender für mehr pädagogische Standfestigkeit ist 'Heute mal bildschirmfrei' (Knaur) ein Gewinn."

"Die Furche" (Österreich)

 

"Die Lüge der digitalen Bildung" (Redline): "Zeitgemäße Argumente - aus der Hirnforschung, der Entwicklungs- und der Motivations-psychologie".

"Frankfurter Allgemeine Zeitung"



Was 2019 schon stattgefunden hat ...

 

01. März 2019, Darmstadt

"Starke Charaktere für die Firma! Chance und Gefahr zugleich!" / Vortrag / IHK-Aktionstag / IHK Darmstadt

 

12. März 2019, Heppenheim

"Heute mal bildschirmfrei" / Lesung mit Gespräch / Sparkassen-Stiftung Starkenburg

 

14. März 2019, Winterbach

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Bürgerinitiative, Lokale Agenda 21

 

18. März 2019, Dillingen

"Digitale Bildung - Chance oder Falle?" / Vortrag / Fortbildungstagung für Seminarlehrkräfte Pädagogik / Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Bayern

 

05. April 2019, Rosenheim

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Info-Nachmittag: Kinder und digitale Medien / neon Prävention & Suchthilfe

 

09. April 2019, Eppelheim

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Katholischer Kindergarten St. Luitgard

 

12. April 2019, Eppingen

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Katholische Kirchengemeinde Eppingen

 

02. Mai 2019, Hattersheim

"Digitale Bildung - Chance oder Falle?" / zwei Workshops für Lehrer / Pädagogischer Tag / Heinrich-Böll-Schule

 

04. Juli 2019, Heidelberg

"Geld motiviert zur Arbeit - sonst nichts. Das bedingungslose Grundeinkommen" / Vortrag / CG Heidelberg

 

14. August 2019, Berlin

1. "Not Heidis Girl" / Workshops für Schüler / Emil-Molt-Schule

2. "Heute mal bildschirmfrei" / Vortrag mit Gespräch / Emil-Molt-Schule

 

15. August 2019, Berlin

1. "Fake News" / Workshops für Schüler / Eugen Kolisko Schule

2. "Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag mit Gespräch / Eugen Kolisko Schule

 

17./18. August 2019, Berlin

Tag der offenen Tür der Bundesregierung / Bundesgesundheitsministerium / Informationsstand mit dem "Verband der Kinder- und Jugendärzte" / Beratung + Vernetzung (Bündnis für humane Bildung) / Risiken Digitaler Medien für Kinder

 

25. September 2019, Alsfeld

1. "Fake News" / Workshops mit Schülern / Alsfelder Kulturtage

2. "Digitale Bildung - Chance oder Falle?" / Vortrag / Alsfelder Kulturtage 

 

26. September 2019 (vormittags), Alsfeld

"Fake News" / Workshops mit Schülern / Alsfelder Kulturtage

 

26. September 2019 (abends), Troisdorf/Köln

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Eltern-Akademie, Heinrich-Böll-Gymnasium

 

28. September 2019, Eckernförde

"Die Lüge der digitalen Bildung" / Vortrag / Messe "Weite Horizonte"

 

05. Oktober 2019, Mainz

"Aufwachsen in der digitalen Medienwelt" / Workshop / "Biologische Wirkungen des Mobilfunks",  Internationales Symposium / Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e. V.

 

10. Oktober 2019, Mannheim

"Tinte, Tafel, Twitter - Digitale Bildung heute und übermorgen" / Moderation / Podiumsdiskussion / Duale Hochschule Mannheim (DHBW)

 

24. Oktober 2019, Darmstadt

"Individualisierung" / Impuls-Vortrag / culture2business / Hochschule Darmstadt

 

30. Oktober 2019, Berlin

"Digitale Medien in der frühen Kindheit" / Vortrag / Veranstaltung "Elternsein heute" / Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf

 

06./07. November 2019, Nürnberg

Kita-Messe "Consozial" / Informationsstand mit dem "Verband der Kinder- und Jugendärzte" / Beratung + Vernetzung (Bündnis für humane Bildung) / Risiken Digitaler Medien für Kinder 

 

Zum Rückblick 2017              Zum Rückblick 2018


Seminare bei EcoWords

Schlag den Goldfisch!

„Ich kann die Seminare jedem empfehlen, der seine Leser mit den eigenen Texten für seine Sache begeistern will  – mit vielen Praxisübungen an konkreten Textbausteinen konnte ich an meinem Stil feilen. In angenehmer Arbeitsatmosphäre besprachen wir unsere Entwürfe und haben direkt wertvolles Feedback erhalten. Definitiv ein Seminar, das weiterhilft!“

 

Luise Markert, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

 

Übrigens: Es heißt, heutige Leser im Internet hätten inzwischen eine geringere Aufmerksamkeit als Goldfische. Wie Sie trotzdem mit Texten begeistern - das erfahren Sie in den Seminaren der Textagentur EcoWords.

 

Zum Seminarangebot von EcoWords