IT-Dienstleistungen klar auf den Punkt gebracht

 

anuwo

 

Die IT-Dienstleistungen von anuwo sind sehr komplex. Eine echte Herausforderung, in einfachen Worten das Angebot auf den Punkt zu bringen.  Dabei war Zuhören das Gebot der Stunde ... und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Hier der Text von der Startseite:

 

Heiße Eisen oder glühende Kohlen. Wo andere sich nicht die Finger verbrennen wollen, laufen wir zu Hochform auf – und entwickeln Ihre Lösungen für alle Prozesse, in denen elektronische Dokumente eine zentrale Rolle spielen. Diese IT-Lösungen passen exakt zu Ihren Herausforderungen. Denn: Wir hören erst gut zu, bevor wir uns an die Arbeit machen. Mit viel Fingerspitzengefühl für ihre besondere Situation. Dialog statt Monolog!

 

Auf diese Weise suchen wir immer den besten Weg, um gemeinsam mit Ihnen zum Ziel zu kommen. Auf jeder Etappe profitieren Sie von der hohen Flexibilität, die unser spezialisiertes Unternehmen auszeichnet – kurze Wege, rasche Entscheidungen und schnelle Reaktionen auf Ihr Feedback. Wir optimieren dabei unsere Leistungen ständig, und bauen auf einem verzweigten Netzwerk mit erfahrenen Experten auf, die viel Freiraum für kreative Ansätze haben. Wir setzen darauf, Potentiale zu aktivieren – und Sie haben als unser Kunde den unschlagbaren Vorteil, mit hoch motivierten Spezialisten zusammenzuarbeiten. (...)

 

Lassen Sie uns über heiße Eisen sprechen!

anuwo

 


Steuersachen seriös und einfach erklären

 

Kanzlei Heinrich

 

Kein einfacher Job: Wenn Steuern zum Thema werden, gehen bei vielen Menschen die Rollläden runter. Doch mit etwas Kreativität lässt sich viel erreichen. Hier zum Beispiel der Textbaustein "Philosophie":

 

Wir wagen für Sie einen Blick in die Zukunft. Nicht mit der Glaskugel, sondern mit der bewährten Expertise aus über 15 Jahren Steuerberatung.

 

Steuererklärungen stehen für die Vergangenheit – und dafür beherrschen wir perfekt unser Handwerk. Doch wir bieten Ihnen viel mehr: Wir sichern Ihr künftiges Überleben am Markt, indem wir für Ihr Unternehmen rechtliche Bausteine systematisch sortieren. AG, GmbH oder Co. KG – wir sorgen dafür, dass Sie gesellschaftsrechtlich optimal aufgestellt sind. (...)

 

Kanzlei Heinrich

 


Für ein Fachpublikum schreiben

 

CADiagonal

 

CAD, CAFM - die Kürzelsprache der Architekten ist vielfältig, ihr Fachvokabular eine Heraus-forderung. Wie das textlich zu bewältigen war, zeigt dieser Textbaustein von der Startseite:

 

Leistungen vom Architekten für Architekten – dafür steht CADiagonal. Wir beherrschen die Sprache der Architektur, sind aber genauso in der CAD-Welt zu Hause. Zwischen diesen Bereichen bauen wir seit 1997 Brücken, um Bauprozesse zu optimieren. Dabei profitieren Sie immer von unserer Zweisprachigkeit, unsere Stärke ist der Fachdialog mit dem Architekten. Wir finden individuelle Lösungen und handeln proaktiv: Potentielle Sackgassen lassen sich vermeiden – und wir schneiden alle CAD/CAFM-Lösungen genau auf Ihre Bedürfnisse zu. (...)

 

CADiagonal


Sprachspielerei für eine Übersetzerin

 

Eurotext

 

Bei diesem Auftrag stand auch der USP im Mittelpunkt. Er wurde sorgsam mit der Übersetzerin erarbeitet, um die Texte der Website in ihrer Tonalität darauf abzu-stimmen.

 

Kreativ war das Ergebnis, weil Sprache das große Thema war. Hier ein Beispiel von der Startseite:

 

Eine Schraube ist eine Schraube. Punkt. Oder ist sie vielleicht eine „bolt“ – und doch keine „screw“? Mutter oder nicht, das ist hier die Frage: Amerikaner drehen „screws“ ohne Mutter ins Brett … während „bolts“ meist eine Mutter brauchen, die sich allerdings „nut“ nennt – und nicht „mother“! - „Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in Unordnung“, stellt Konfuzius fest. Und in Italien heißt es: „traduttore, traditore“, Übersetzer sind Verräter.

 

Kurzum: Lassen Sie technische Übersetzungen kein Glücksspiel werden! Dafür haben Sie uns, die Technik-Spezialisten von eurotext. Was uns auszeichnet: Wir leben in der Welt der Industrie und beherrschen die Sprache der Technik in vielen Ländern. Deren Präzision spiegelt sich in unseren Übersetzungen; komplexe Technologie fassen wir in verständliche Worte. Dabei verbindet sich die Kunst der Übersetzung mit technischem Know-how: Wir denken stets Technik, bevor wir zur Tastatur greifen. (...)

 

Übrigens: Wer eine Schraube locker hat, wird in den USA oder Australien unterschiedlich „beschimpft“: Die Australier sagen „You are up the pole!“. Die Amerikaner aber: „You have a screw loose“. Gut zu wissen, weil authentische Texte Übersetzer erfolgreich machen. Das schaffen wir seit über 25 Jahren – immer konzentriert auf die aktuellen Trends der Industrie.

 

Eurotext